In den einzelnen Blogbeiträgen stelle ich euch zunächst mein Rudel vor.

Das bin ich! Natürlich bin ich nicht mehr der knuddelige Welpe, aber süß und entzückend bin ich geworden.Ich bin jetzt ein Jahr alt und fühle mich in meinem Rudel rundum wohl. Das Reisen habe ich schon kennengelernt. Gleich im ersten Lebensjahr bin ich mit auf dem Schiff auf französischen Kanälen geschippert und war auf einer Insel in Griechenland. Das war alles gar nicht so ohne, aber ich habe schon eine Menge gelernt:

So habe ich mich an lange Autofahrten gewöhnt (wobei ich schon auch auf der Rückbank kuscheln darf), weiß mich auf der Fähre zu benehmen und schaffe es richtig cool alleine im Hotelzimmer zu bleiben, während mein Rudel auf die Jagd muss (😉von ihrem Essen bringen Sie mir auch stets etwas Leckeres mit).

Das alles bereitet mich so ganz nebenbei auf unseren großen Trip vor, der im Frühjahr 2019 in Richtung Schweden geht. Bis dahin werde ich eine richtig gut erzogene Labbi-Dame sein, die sich sicher auf dem Schiff bewegen kann und ihren Menschen eine treue Begleiterin ist.