Endlich!!!! Mein Element:

Das war die Tage schon ein bisschen schwer für mich zu verstehen. Ich befinde mich mitten im kühlen Nass und keiner fordert mich auf reinzuspringen. Heute war es aber endlich soweit. Drei Jungs und ich im Wasser. Es gibt nichts Schöneres😍.

Das hat mich auch ein wenig abgelenkt, denn kurz davor hatte ich eine leicht unangenehme Begegnung mit einer Rotti-Dame. Dass sie mir die Grenzen aufzeigt ist ja in Ordnung. Nicht aber dass sie dafür ihre Zähne zum Einsatz bringt. Mir ist zwar nichts passiert, aber ich habe mich doch sehr erschrocken 😟.

Aber es geht mal so und mal so im Leben. Gestern Abend war ICH ganz schön frech. Wir waren in einer Marina-Kneipe und ich durfte frei laufen. Es gab auch noch einen anderen Hund, der im Besitz eines doch sehr lecker aussehenden Knochens war. Den habe ich mir vor aller Augen gemopst. Jeder andere Rüde hätte mich wahrscheinlich in der Luft zerrissen, dieser freundliche Zeitgenosse aber, betrachtete mein Tun milde “lächelnd” und ich genoss das gute Stück in vollen Zügen.

Ziel des heutigen Tages war es rechtzeitig am Seil zu liegen und ein nettes Plätzchen zu finden, um das Deutschlandspiel zu gucken. Deswegen sind wir heute wenig Kilometer mit nur zwei Schleusen gefahren.

Wir haben unser Bestes gegeben und unser Ziel erreicht. Die Nationalmannschaft leider nicht. Das hat auch sein Gutes. Von nun an ist unsere Reise frei von jeglicher Fußballplanung. Ein bisschen schade ist es aber schon, dass die WM nun ohne Deutschland weiter läuft.