Vier-Städte-Tour

Lübeck, Neustadt, Grömitz und Burgtiefe (Fehmarn)

Lübeck23./24.04: Landgang

In den Büchern steht, dass Lübeck eine der schönsten Städte des Nordens sei. Das können mein Rudel und ich bestätigen. Am Dienstag haben wir nicht mehr viel gemacht. Mein Rudel freut sich ja immer tierisch, dass alles so gut klappt, dass wir „superfrüh“ am Liegeplatz sein werden. Ha ha, bis wir dann wirklich fest liegen und alle Arbeiten verrichtet sind, ist es doch meist halb 6 / 6. Dabei zeige ich denen immer, dass ich am Mittag keine so große Runde brauche. Ich verrichte dezent meine Geschäftchen, bleibe demonstrativ mitten auf der Straße stehen und blicke stoisch Richtung Schiff. Auch ich möchte einfach mein neues Zuhause mal ohne Motorenmusik im Hintergrund genießen.


Schleusenwärterin Leila: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Deswegen habe ich sie am nächsten Tag alle mal von Bord geschickt. Nur die Vierbeiner durften bleiben: Noah ging trainieren, der Kapitän suchte einen Bootsladen (Shopping für Männer!) und Frauchen schlappte in die Stadt. Auch wenn die Stimmung an Bord ungelogen gut ist, will man auch mal einfach was für sich machen.

Am Mittag trafen sich alle wieder am Schiff und bestaunten gemeinsamen das doch ziemlich schiefe Holsten Tor und die kleine echt gemütliche Stadt. Am Ende gab es ein kleines nettes Mittagessen am Wasser und am Abend wurde am HotSpot der Marina mit einem Aperölchen gesurft und gechillt.


Neustadt(25./26.04.2019):

Seit heute sind wir in der Ostsee! Die beschaulichen Kanalfahrten gehören erst mal der Vergangenheit an. Ob mir das Meer gefällt, weiß ich noch nicht so genau. Es schaukelt schon mehr, besonders wenn uns so eine blöde Welle trifft. Auch das Rudel ist konzentrierter. Jetzt stehen immer Zwei am Steuerstand und passen zusammen auf, also eine Kraulmaschine weniger.


Was ne Riesenmarina – kann man da nur sagen und super organisiert. Hier hatten wir uns von Tante Heike ein paar Dinge nachschicken lassen( u. a. den Katzentracker – jetzt entwischt er uns nicht mehr), die uns prompt ausgehändigt wurden. Wir unternahmen eine Radtour in die Stadt selbst, waren aber zu spät: Abends um sechs war schon alles hochgeklappt. Für den nächsten Tag wurde „klar Schiff“ machen beschlossen. Das ging dann nur drinnen, weil es gewitterte und nass wurde. Anschließend wurde beschlossen, keinen weiteren Tag in Neustadt zu bleiben, sondern lieber eine zusätzliche Station in Grömitz zu machen, bevor es dann Richtung Fehmarn geht. Was  meine Zweibeiner jetzt schon machen, ist dauernd das Wetter zu gucken, damit die Überfahrt nach Dänemark ruhig und bestimmt nicht aufregend wird. Niemand von denen will einen seekranken Labbi an Bord haben – wirklich nicht. Und das wäre noch das kleinere Übel.

Die Tauben sind hier übrigens riesig.😉

Grömitz, 27.04.2019

Auf dem Weg nach Grömitz hingen wir zum ersten Mal in ernster Absicht die Angeln raus. Gleich biss auch einer an, aber in letzter Sekunde sprang er uns doch vom Haken. Also doch Spaggis zum Abendessen.

In Grömitz selbst schnupperten wir absolute Ostsee-Touri-Meilen-Luft und gingen ein leckeres Eis essen.

Burgtiefe / Fehmarn28./29.April 2019

Ha, ob es der von gestern war wissen wir nicht, aber heute haben wir ihn bekommen:


Der Junior und ich waren sehr stolz.

Die beiden Tage haben wir damit verbracht, die nächste Etappe unserer Reise im Detail zu planen. Dieses Mal war nicht das WLAN das Problem, sondern der Strom. Wir fanden keine Dose, die Saft hatte, aber Dank des nun perfekt laufenden Generators konnte sogar eine Ladung Wäsche gewaschen werden. 

Am Dienstag geht es Richtung Dänemark. Wir werden Gedser anlaufen und uns dann auf der Ostseite nach Frederiksvaerk vorarbeiten. 


Gedser bis Frederiksvaerk – über Kopenhagen

Heute darf ich aber nochmal an den Hundestrand und mich tapfer in die Ostsee stürzen. Die Wassertemperaturen sind einstellig – wollte es nur mal erwähnt haben.

Ich melde mich wieder aus DÄNEMARK.

Auch als Video bei Instagram

Kategorien: Allgemein

2 Kommentare

  1. Wenn ich es nicht schon wäre, liebe Laila, würde ich mich in dich verlieben. Tolle Bilder, tolle Beiträge!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Labbi goes europe – Blog

Theme von Anders Norén↑ ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen